Rohstoffe & Devisen

/Rohstoffe & Devisen

Agrarrohstoffe: Schweinefleisch mit Potenzial

Von | 2018-02-15T19:44:45+00:00 15.02.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Die Schweinefleischindustrie ist in den USA ein großes Geschäft - und riskant. Eine Vielzahl von Faktoren, einschließlich Wetter und Krankheit, können zu erheblichen Veränderungen in Angebot und Nachfrage bei Vieh führen. Lean-Hog-Futures und -Optionen, die an [...]

Kommentare deaktiviert für Agrarrohstoffe: Schweinefleisch mit Potenzial

Devisen: Aussie im Fokus

Von | 2018-02-08T16:17:21+00:00 08.02.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Die weiter niedrige Inflation lässt die australische Notenbank „Reserve Bank of Australia“ auf eine Zinsveränderung gelassen reagieren und die Rate von 1,50% beibehalten. Der anhaltende Wirtschaftsaufschwung und das schwache Lohnwachstum, das nach Ansicht der Zentralbanker weiter [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Aussie im Fokus

Rohstoffe: Benzin vor volatilen Tagen?

Von | 2018-02-01T18:36:49+00:00 01.02.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Im Handel mit Benzin ist der Bestand an Long-Positionen weiter gestiegen, obwohl die letzten Chart-Techniken und überkauft Signale eine negative Erwartung schüren und somit den Markt für steigende Verkäufe anfällig machen. Auf der anderen Seite [...]

Kommentare deaktiviert für Rohstoffe: Benzin vor volatilen Tagen?

S&P-Rallye aus Terminmarkt-Sicht

Von | 2018-01-26T14:52:08+00:00 25.01.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Das Umfeld für eine Fortsetzung der Rallye an den Märkten bleibt angesichts robuster Konjunkturzahlen und dem ansehnlichen Verlauf der bisherigen Quartalsberichtssaison positiv. Dass es, wie zur Wochenmitte gesehen, auch negative Tage geben muss, ist verständlich und [...]

Kommentare deaktiviert für S&P-Rallye aus Terminmarkt-Sicht

Rohstoffe: Öl weiter auf dem Vormarsch

Von | 2018-01-18T16:40:26+00:00 18.01.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Light Crude Oil zeigt sich seit Mitte Dezember in einem aggressiven Aufwärtstrend. Die anhaltenden Kommentare seitens Goldman Sachs, dass die Rohölpreise die ursprünglichen Preisprognosen bei rund 62,00 USD aufgrund wachsender Nachfrage und der fortgesetzten Einhaltung der [...]

Kommentare deaktiviert für Rohstoffe: Öl weiter auf dem Vormarsch

Devisen: Ein Blick nach Asien

Von | 2018-01-17T16:32:39+00:00 11.01.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Der japanische Yen gilt neben dem US-Dollar und dem Euro als eine der Hauptwährungen im weltweiten Handel. Derzeit profitiert der Yen von den steigenden chinesischen Devisenreserven infolge weiterer Verbesserungen der wirtschaftlichen Bedingungen im Pazifikraum. Zusätzlichen Rückenwind [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Ein Blick nach Asien

Devisen: Down under

Von | 2018-01-12T15:53:32+00:00 21.12.2017|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Der Australische Dollar, mit Spitznamen „Aussie“, ist im weltweiten Devisenhandel die am vierthäufigsten gehandelte Währung. In der vergangenen Woche haben wir in einem Spread den Handel zwischen dem Australischen Dollar und dem Britischen Pfund zum Handel [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Down under

Devisen: Pfund vs. Aussie

Von | 2018-01-15T19:52:51+00:00 14.12.2017|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Die kurzfristigen Aussichten für das Britische Pfund sind neutral bis negativ, die Inflationszahlen die höchsten seit sechs Jahren. Die Arbeitslosenzahlen sind stärker gestiegen als erwartet und auch die optimistischen Kommentare von Premierministerin May zum Ausblick auf [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Pfund vs. Aussie

Agrarspekulationen: Schwein (bzw. Rind) gehabt

Von | 2018-01-16T15:25:32+00:00 07.12.2017|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

In der Ausgabe 43/17 haben wir Lean Hogs (magere Schweine) zum Kauf empfohlen, in der Ausgabe 47/17 Live Cattle (lebende Rinder) zum Verkauf. Beide Empfehlungen erwiesen sich als gewinnbringend, wobei die Positionen für Live Cattle noch [...]

Kommentare deaktiviert für Agrarspekulationen: Schwein (bzw. Rind) gehabt

Öl nach OPEC-Sitzung weiter im Fokus

Von | 2018-01-16T17:10:00+00:00 01.12.2017|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Die Märkte sind besorgt, dass die in der letzten Woche durch die OPEC beschlossene Verlängerung der Rohöl-Förderkürzungen nicht ausreichen könnte, um das globale Überangebot zu reduzieren. Die Marktteilnehmer sind sich uneins darüber, ob die OPEC mit [...]

Kommentare deaktiviert für Öl nach OPEC-Sitzung weiter im Fokus

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.