Rohstoffe & Devisen

/Rohstoffe & Devisen

Eine süße Versuchung

Von |2019-01-18T13:23:27+00:0017.01.2019|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Zucker wird hauptsächlich aus Zuckerrohr und Zuckerrüben gewonnen, um den stetig steigenden Bedarf zu befriedigen. Die größten Zuckerproduzenten sind Brasilien und Indien, gefolgt von China und den USA. In Europa zählen Frankreich, Deutschland und Polen zu… [...]

Kommentare deaktiviert für Eine süße Versuchung

Terminmarkt: Soja wieder im Fokus

Von |2019-01-11T12:25:52+00:0010.01.2019|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Mit Eintritt in das Winterhalbjahr steigt die Nachfrage der Viehzucht-Industrie nach alternativen Futtermitteln. Dies trifft vor allem auf Sojabohnen-Schrot, im internationalen Handel bekannt als Soybean Meal, zu. Als weltweit größte Exporteure für Soja-Schrot gelten Argentinien, gefolgt… [...]

Kommentare deaktiviert für Terminmarkt: Soja wieder im Fokus

Devisen: Aussie vs. Cable

Von |2018-12-14T12:30:38+00:0013.12.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Heute schauen wir wieder einmal auf die Währungsseite. Dabei liegt unser Fokus auf den ersten Blick auf einem etwas ungewöhnlichen Währungspaar, das aber eine interessante Anlagechance verspricht. Es geht um den Australischen Dollar und das Britische… [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Aussie vs. Cable

Benzin: In die Gegenrichtung

Von |2018-12-07T13:36:38+00:0006.12.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

In der Ausgabe 39/18 der Alpha Strategie haben wir den Handel eines Kalender-Spreads auf Benzin zwischen Januar 2019 Short und April 2019 Long mit Erfolg empfohlen. Die Gründe dafür lagen zum einen in der Steuerersparnis für… [...]

Kommentare deaktiviert für Benzin: In die Gegenrichtung

Währungskreuzung nach saisonalem Muster

Von |2018-11-30T13:56:51+00:0029.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Mit Eintritt in das Jahresabschlussquartal im Oktober beginnen japanische multinationale Unternehmen Yen zurückzuführen, um ihre Bilanzen aufzubereiten. In diesem Zusammenhang verlässt der Japanische Yen sein saisonales Hoch und reagiert bis zum Ende des Geschäftsjahres, welches im… [...]

Kommentare deaktiviert für Währungskreuzung nach saisonalem Muster

Saisonale Spekulation auf Rindfleisch

Von |2018-11-23T13:32:18+00:0022.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

In der Viehzucht ist die Versorgung mit Futter ein primärer, aber auch variabler Kostenfaktor. Mit der US-Maisernte im  Oktober und November erfahren die Rinderzüchter ein Überangebot an Futter, was sie antreibt möglichst viele Tiere kostengünstig in… [...]

Kommentare deaktiviert für Saisonale Spekulation auf Rindfleisch

Kalender-Spread auf Schweinefleisch

Von |2018-11-16T15:15:37+00:0015.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Nach der Barbecue-Saison im Sommer beginnt das neue Schlachtjahr für die US-Schweineindustrie im August und steigert sich über die folgenden Monate bis in den Dezember hinein. Und erst mit Beginn des neuen Jahres kehrt sich diese… [...]

Kommentare deaktiviert für Kalender-Spread auf Schweinefleisch

Agrar: Kalender-Spread auf Sojabohnen

Von |2018-11-09T13:31:31+00:0008.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Das wichtigste Exportprodukt der US-Agrarwirtschaft sind Sojabohnen. Diese werden im Frühjahr bis in den Mai angepflanzt und ab August bis zur Erntehochzeit im Oktober geerntet. Das in dieser Zeit entstehende Überangebot  kann je nach Umfang… [...]

Kommentare deaktiviert für Agrar: Kalender-Spread auf Sojabohnen

Öl: Saisonalen Trend nutzen

Von |2018-11-05T14:59:25+00:0002.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Saisonal bedingt ist der Rohölverbrauch in den USA im vierten Quartal am größten. Mit Blick auf fallende Temperaturen steigt die Nachfrage nach Heizöl spürbar an. Aber auch der Benzin- und Kerosinverbrauch erfährt zu den Feiertagen wie… [...]

Kommentare deaktiviert für Öl: Saisonalen Trend nutzen

Devisen: Aussie vs. Franken

Von |2018-10-31T09:25:49+00:0025.10.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Das australische Fiskaljahr bemisst sich von Juli bis Juni, während es sich in der Schweiz entsprechend dem Kalenderjahr von Januar bis Dezember erstreckt. Saisonal erfährt der Australian Dollar, kurz Aussie, nach dem „Equinox“ mit Eintritt in… [...]

Kommentare deaktiviert für Devisen: Aussie vs. Franken

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.