STRATEGIEN

Anleihen, ETFs, Fonds, Aktien, Optionen – lernen Sie unsere Konzepte, Strategien und unser Anlagenuniversum kennen. Erfahren Sie mehr über die unabhängige Vermögensverwaltung der ICM InvestmentBank.

UNSERE STRATEGIEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG - DIE MISCHUNG MACHTS.

Unsere Portfoliomanager arbeiten in Fachgruppen / Investmentteams zusammen. So stellen wir sicher, dass jede Anlage, die in unser Universum aufgenommen wird, mehrfach überprüft und von allen Seiten beleuchtet wird – zu Ihrer Sicherheit.

PERFORMANCE

Bestes Beispiel für unsere überdurchschnittliche Performance ist der Erfolg unseres hauseigenen Mischfonds Leonardo UI.

UNSERE VERMÖGENSVERWALTENDEN INVESTMENTFONDS

Alle vermögensverwaltenden Investmentfonds werden von uns aktiv gemanagt – mit jeweils unterschiedlichen Strategien. Hier gilt kaufen und liegenlassen!

WARUM WIR?

Die ICM InvestmentBank AG wurde 1999 als Buyout der HypoVereinsbank-Gruppe gegründet und verwaltet über 500 Millionen € an Kundengeldern. Reguliert durch die Bafin sind wir in allen Prozessen transparent.

GEHEN SIE MIT UNS.

Wir erheben ihre persönlichen Anlageziele und ordnen ihrem Depot eine von insgesamt 216 Anlagestrategien zu. Wir erreichen mit diesem Vorgehen zweierlei: zum einen wird daraus eine maßgeschneiderte und topaktuelle Lösung für sie als Kunde, zum anderen lassen sich notwendige Anpassungen durch veränderte Marktgegebenheiten sehr schnell umsetzen.

STRATEGIEN

Anleihen, ETFs, Fonds, Aktien, Optionen – lernen Sie unsere Konzepte, Strategien und unser Anlagenuniversum kennen. Erfahren Sie mehr über die unabhängige Vermögensverwaltung der ICM InvestmentBank.

UNSERE STRATEGIEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG - DIE MISCHUNG MACHTS.

Unsere Portfoliomanager arbeiten in Fachgruppen / Investmentteams zusammen. So stellen wir sicher, dass jede Anlage, die in unser Universum aufgenommen wird, mehrfach überprüft und von allen Seiten beleuchtet wird – zu Ihrer Sicherheit.

PERFORMANCE

Bestes Beispiel für unsere überdurchschnittliche Performance ist der Erfolg unseres hauseigenen Mischfonds Leonardo UI.

UNSERE VERMÖGENSVERWALTENDEN INVESTMENTFONDS

Alle vermögensverwaltenden Investmentfonds werden von uns aktiv gemanagt – mit jeweils unterschiedlichen Strategien. Hier gilt kaufen und liegenlassen!

WARUM WIR?

Die ICM InvestmentBank AG wurde 1999 als Buyout der HypoVereinsbank-Gruppe gegründet und verwaltet über 500 Millionen € an Kundengeldern. Reguliert durch die Bafin sind wir in allen Prozessen transparent.

GEHEN SIE MIT UNS.

Wir erheben ihre persönlichen Anlageziele und ordnen ihrem Depot eine von insgesamt 216 Anlagestrategien zu. Wir erreichen mit diesem Vorgehen zweierlei: zum einen wird daraus eine maßgeschneiderte und topaktuelle Lösung für sie als Kunde, zum anderen lassen sich notwendige Anpassungen durch veränderte Marktgegebenheiten sehr schnell umsetzen.

UNSERE EXPERTISE UND IHR VERMÖGEN

UNSERE TOP-EMPFEHLUNGEN FÜR SIE

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit der letzten Perspektiven-Ausgabe haben sich die Themen, um die sich das Weltgeschehen dreht, dramatisch verändert. Zuvor dachte man, dass steigende Zinsen in Kombination mit konjunkturellen Nachholeffekten dominieren würden. Der Angriff der russischen Armee auf die Ukraine am 24. Februar hat sowohl mental, als auch materiell im Westen eine Zeitenwende eingeläutet. Als Reaktion auf den Krieg wurden bislang Sanktionen wesentlich verschärft, Wirtschaftsbeziehungen abgebrochen und nach alternativen Quellen gesucht, sowie den Angegriffenen Defensivwaffen zur Verfügung gestellt. Umgekehrt schossen Energie- und Nahrungsmittelpreise – Exportprodukte aus den Ländern der Kombattanten – nach oben und sorgten für einen weiteren Schub in den ohnehin hohen Inflationsraten. Die Entwicklung wird begleitet von der ständigen Angst, dass Aggressor Russland vor den Außengrenzen der NATO nicht haltmacht, oder alternativ als ultima ratio Atomwaffen einsetzt.

Während die COVID-19 Pandemie, die in den vergangenen Monaten gerade in der Bundesrepublik neue Höchststände bei den Inzidenzen hervorbrachte, die Wirtschaft inzwischen weniger belastet als in den beiden Jahren zuvor, haben kriegsbedingt nicht nur Lieferkettenprobleme wieder zugenommen, auch die Preise von Metallen (siehe Nickel) und die Transportkosten haben ungeahnte Höhen erreicht. Hinzu kommt die temporäre Stilllegung bzw. Aufgabe russischer Produktions- und Verkaufsstandorte. Für Konjunktur und Unternehmensgewinne wird sich dieser Cocktail im ersten Halbjahr eher negativ auswirken. Bestes Beispiel sind die europäischen Autohersteller und ihre Zulieferer, die aufgrund von Materialproblemen allesamt weit unter ihrer jährlichen Kapazität produzieren.

In den Vereinigten Staaten hat die Notenbank – wie allgemein erwartet – mit einer 0,25 % Anhebung der FedFunds auf die robuste Konjunktur (4 % real) reagiert und den Zyklus von Zinsanhebungen im März begonnen. Der Markt rechnet nun mit einem Anziehen bis zum Jahresende auf 2,75 %. Bliebe es beim angekündigten AntiInflationskurs der Federal Reserve, würden damit aus monetärer Sicht die Börsenampeln auf „rot“ springen. Erinnerungen an das letzte Quartal 2018 werden damit wieder wach. Bei den US-Staatsanleihen hat sich das bereits vollzogen. Mit minus 11 % seit Jahresanfang erlebten sie den stärksten Kursrückgang überhaupt in ihrer Geschichte. Damit dürfte der Großteil des Renditeanstiegs quasi als stagflationärer Schock schon vollzogen sein.

Zwar hat sich das Vertrauen der US-Konsumenten im März von 105,7 im Vormonat auf 107,2 im US Conference Board Consumer Confidence Index verbessert, was durch die Vollbeschäftigung unterstützt wird. Doch die Erwartungskomponente ging im selben Zeitraum um 4,2 Punkte auf 76,6 zurück. Damit sind Befürchtungen einer Lohn-Preis-Spirale in den USA für den Jahresverlauf jedenfalls verfrüht. Im Gegenteil: die solide Finanzsituation der US-Haushalte stützt die Konsumausgaben und umgekehrt auch den Gewinnausblick der US-Unternehmen.

Herzlichst,
Ihr

Norbert Hagen,
Berlin im April 2022


Download als PDF
weitere Perspektiven

NEUES AUS UNSEREM ICM MAGAZIN!

Weitere Artikel anzeigen

WIE KANN ICH MEIN GELD GUT INVESTIEREN?

Wir glauben nicht, dass durch passives Investieren schon ein Mehrwert erreicht wird. Wir haben hierzu aktive Manager an Board und tätigen Direktinvestments. Wir glauben aber, dass in Zeiten niedrigster Zinsen Risiken eingegangen werden müssen. Am besten „gute Risiken“, bei denen Chancen überwiegen und die Anlageform zum Investor hinsichtlich Anlagedauer, laufender Entnahmen und Gesamtrisiko passt. Unser Handeln ist nicht nur auf Indizes ausgelegt.

Hier unser Bester:

Leonardo UI Fonds:  > zum Factsheet

Strategien kennenlernen
Meine Strategie finden

Unser Credo: Wir stehen für Direktinvestments ohne darüber gestülpte statisch wirkende Konstruktionen. Börsennotierte Derivate machen wir direkt und brauchen keine Zertifikatsstrukturen. Soweit wir es können, verschaffen wir den Anlegern Zugang zu Anleihegattungen, die er ansonsten nicht erwerben kann. Unsere aktiv gemanagten Fonds bieten den Anlegern einen preiswerten und einfachen Zugang zu im Einzeldepot nicht effizient umsetzbaren Anlagestrategien bzw. schwer zugänglichen Börsenplätzen.

WIE KÖNNTE MEIN PORTFOLIO BEI DER ICM AUSSEHEN?

Navigieren Sie in wenigen Schritten zu Ihrer persönlichen Anlagestrategie.

Aus 216 Anlageoptionen ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die passende Anlagestrategie für Ihr Vermögen. Sie selbst entscheiden über Anlagebetrag, Ausschüttung und Risikoklasse und erfahren mit welchen Strategien und Papieren wir arbeiten.

Zusätzlich bieten wir Ihnen viele weitere Details und einen Track-Rekord über mindestens 12 Monate. So können Sie historische Werte zur Performance und Risikoauslastung entsprechend Ihrer Filterpositionen rückverfolgen. Ihren persönlichen Anlagemix senden wir Ihnen anschließend per Email zu.

JETZT STARTEN!

VIELFACH AUSGEZEICHNET.

Nicht nur unsere Kunden sind zufrieden mit uns. Auch die Fachwelt bewertet uns mit Bestnoten. Hier eine Auswahl unserer jüngsten Auszeichnungen:

Deutscher Fondspreis 2017:
Die Bewertung „Herausragend“ verleiht das Institut für Vermögensaufbau unserem Mischfonds „Leonardo UI“.

WiWo beste Vermögensverwalter 2017, 2018 und 2019:
Ausgezeichnet im Segment: Die performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre.

Fund Award 2015 und 2019:
Auszeichnung des Monatsmagazins €uro für den ICM-Mischfonds „Leonardo UI“.

ZU UNSEREN AUSZEICHNUNGEN

Wissen ist Vorsprung. Hier unseren Börsenbrief „alpha-Strategie“ abonnieren!

Jetzt kostenlos anmelden!

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Für Fragen, Hilfestellungen oder Anregungen können Sie uns gerne schreiben, anrufen oder
uns an einem unserer Standorte besuchen.

TELEFON

Rufen Sie uns an
Montag bis Freitag
zwischen 9 und 18 Uhr

Anrufen

VOR ORT

Besuchen Sie uns gerne
in einer unserer
Niederlassungen

Standorte

EMAIL

Kontaktieren Sie uns
per Email info@i-c-m.de
oder per Kontaktformular

Kontaktformular