Allgemein

/Allgemein

Die Märkte haben in den vergangenen Tagen wieder auf risikoavers umgeschaltet.

Von | 2018-06-22T09:41:17+00:00 21.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Die Märkte haben in den vergangenen Tagen wieder auf risikoavers umgeschaltet. Eigentlich müssten sich die Anleger inzwischen an die unverhofften Bocksprünge von US-Präsident Donald Trump gewöhnt haben. Doch zeigen die Reaktionen der Investoren auf die neuesten… [...]

Kommentare deaktiviert für Die Märkte haben in den vergangenen Tagen wieder auf risikoavers umgeschaltet.

Die US-Notenbank hat den Leitzins erneut angehoben

Von | 2018-06-15T12:17:25+00:00 14.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Eine sonderlich große Überraschung war es nicht – Die US-Notenbank hat gestern auf ihrer Sitzung den Leitzins erneut angehoben. Wieder ging es um 25 Basispunkte auf eine neue Spanne zwischen 1,75-2,00% nach oben. Der Beschluss dazu… [...]

Kommentare deaktiviert für Die US-Notenbank hat den Leitzins erneut angehoben

Von | 2018-06-08T10:21:09+00:00 07.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Es ist ein offenes Geheimnis: Börsianer lieben ungewöhnliche Statistiken und zyklische Zusammenhänge. Denken Sie dabei an den sogenannten Superbowl-Indikator, der die Performance des Aktienmarktes dadurch prognostizieren will, welches Team die American-Football-Meisterschaft gewinnt. Bisher wies dieser Indikator… [...]

Kommentare deaktiviert für

Kommt die Zinswende in der Eurozone doch schneller als gedacht?

Von | 2018-06-08T09:43:48+00:00 07.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Kommt die Zinswende in der Eurozone doch schneller als gedacht? Wenn sich kommende Woche der EZBRat zu seiner nächsten Sitzung trifft, soll auch eine Debatte über das weitere Vorgehen bei den Anleihenkäufen der Zentralbank auf der… [...]

Kommentare deaktiviert für Kommt die Zinswende in der Eurozone doch schneller als gedacht?

Cemex: Schwieriges Zahlenwerk

Von | 2018-06-05T14:20:26+00:00 01.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Die Zahlen für das erste Quartal waren etwas ernüchternd, doch der Ausblick ist weiterhin positiv. Das Unternehmen setzt weiterhin auf den Leverage-Abbau. Lag diese Kennzahl (Net Debt to EBITDA) im Geschäftsjahr 2016 noch beim 4,6fachen, so… [...]

Kommentare deaktiviert für Cemex: Schwieriges Zahlenwerk

Die italienischen Chaos-Tage

Von | 2018-06-05T12:32:29+00:00 01.06.2018|Kategorien: Allgemein|

Nun also doch. Die italienischen Chaos-Tage haben ihren vorläufigen Schlusspunkt in der Neuauflage der Regierung aus 5-Sterne-Bewegung und Lega Nord gefunden. Nachdem das erste Kabinett von Staatspräsident Mattarella abgelehnt worden war, weil ausgerechnet der scharfe Euro-Kritiker… [...]

Kommentare deaktiviert für Die italienischen Chaos-Tage

Unternehmensanleihen: Auslöser der nächsten Rezession?

Von | 2018-05-29T12:46:07+00:00 24.05.2018|Kategorien: Allgemein|

Die letzte globale Finanzkrise wurde durch faule Immobilienkredite in den USA eingeleitet. Und erneut könnte eine globale Rezession aus den USA kommen, dieses Mal jedoch womöglich aus dem Unternehmenssektor. Dabei betrifft der Zusammenhang nicht einmal die… [...]

Kommentare deaktiviert für Unternehmensanleihen: Auslöser der nächsten Rezession?

Thyssenkrupp: Es bleiben Fragezeichen

Von | 2018-05-21T07:15:25+00:00 18.05.2018|Kategorien: Allgemein|

Beim Industriekonzern Thyssenkrupp geht es auf die Zielgerade. Spätestens bis Ende Juni soll die geplante Fusion der konzerneigenen Stahlwerke mit dem Europa-Geschäft der indischen Tata Steel von allen Gremien genehmigt worden sein. Ein machbares Ziel, aber… [...]

Kommentare deaktiviert für Thyssenkrupp: Es bleiben Fragezeichen

Steht der Euro-Zone die nächste Krise ins Haus?

Von | 2018-05-21T06:24:28+00:00 18.05.2018|Kategorien: Allgemein|

Steht der Euro-Zone die nächste Krise ins Haus? War vor kurzem die Möglichkeit diskutiert worden, dass Italien nochmals wählen müsste, haben sich nun nach bisherigen Informationen die beiden Wahlgewinner Lega Nord und Movimento 5 Stelle auf… [...]

Kommentare deaktiviert für Steht der Euro-Zone die nächste Krise ins Haus?

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.