icm-concept

/© ICM Concept GmbH

Über © ICM Concept GmbH

Die ICM concept GmbH arbeitet eng mit ihrer Muttergesellschaft, der ICM Investmentbank AG, in den Bereichen Research, Information und Finanzanlagen zusammen. Gemeinsam mit ihr nutzt sie die über viele Jahre erworbene Expertise in den Segmenten des Assetmanagement und der Vermögensverwaltung, um gezielt marktrelevante Informationen aufzubereiten und zugänglich zu machen. Weitere Infos unter www.i-c-m-concept.com.

Erdgas: Saisonale Muster ausnutzen

Von | 2018-07-20T10:11:02+00:00 19.07.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

In der Ausgabe 28/18 hatten wir den Handel auf fallende Kurse für Oktober Natural Gas empfohlen. Der bisherige Chartverlauf bestätigt unsere Einschätzung und das saisonale Muster. Der Markt hat seine aufwärts gerichtete Trendlinie durchbrochen und testet… [...]

Kommentare deaktiviert für Erdgas: Saisonale Muster ausnutzen

Aktien: Ausbruch nach oben?

Von | 2018-07-20T10:02:50+00:00 19.07.2018|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Wall Street bekam in den letzten Tagen nicht nur Unterstützung von der anlaufenden Berichtssaison des zweiten Quartals, sondern auch von US-Notenbankpräsident Jerome Powell, der auf seiner halbjährlichen Anhörung vor dem Bankenausschuss des Senats in Washington… [...]

Kommentare deaktiviert für Aktien: Ausbruch nach oben?

JSW Steel: Eine indische Alternative zu TATA

Von | 2018-07-20T09:43:55+00:00 19.07.2018|Kategorien: Allgemein|

JSW Steel gehört zu einem der größten indischen Konglomerate – JSW Group. Mit einer Marktkapitalisierung von umgerechnet 9,3 Mrd. EUR ist das Unternehmen sogar größer als TATA Steel Ltd. (Marktkapitalisierung von rund 7,5 Mrd. EUR). JSW Steel Limited ist ein… [...]

Kommentare deaktiviert für JSW Steel: Eine indische Alternative zu TATA

Kaisa tätigt Rückkäufe

Von | 2018-07-20T09:35:04+00:00 19.07.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Aus dem letzten Monatsreport des chinesischen Immobilienentwicklers Kaisa kann man entnehmen, dass in einigen Anleihen-Emissionen Rückkäufe getätigt wurden. Die länger laufenden Bonds sind signifikant unter pari. Diese Situation wurde ausgenutzt. Von der 22er Anleihe wurden 108… [...]

Kommentare deaktiviert für Kaisa tätigt Rückkäufe

Gazprom: Nord Stream 2 bleibt ein Risiko

Von | 2018-07-20T09:27:35+00:00 19.07.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die vergangenen Wochen stürzten den russischen Gasmonopolisten Gazprom in ein Wechselbad der Gefühle. Dies hatte fast ausschließlich mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu tun. Denn zum Auftakt seiner Europareise nach Großbritannien und zur NATO sorgte… [...]

Kommentare deaktiviert für Gazprom: Nord Stream 2 bleibt ein Risiko

Johnson & Johnson: Weiteres Wachstum dank Medizinsektor

Von | 2018-07-20T09:16:42+00:00 19.07.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Der amerikanische Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson konnte im zurückliegenden Quartal die Markterwartungen deutlich schlagen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Gewinn je Aktie von 2,07 USD und mit einem Umsatz von 20,39 Mrd. USD gerechnet. Tatsächlich… [...]

Kommentare deaktiviert für Johnson & Johnson: Weiteres Wachstum dank Medizinsektor

E.ON/RWE: Weitere Hürde genommen

Von | 2018-07-20T09:01:48+00:00 19.07.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Bei der Neuordnung des deutschen Energiemarktes sind die beiden Schwergewichte E.ON und RWE einen weiteren Schritt vorangekommen. Denn die bisherige RWE-Tochter Innogy hat ihren Widerstand gegen die verabredete Zerschlagung aufgegeben. Zwar hätte sie keine wirklichen Möglichkeiten… [...]

Kommentare deaktiviert für E.ON/RWE: Weitere Hürde genommen

Thyssenkrupp: Die Chaostage gehen weiter

Von | 2018-07-20T08:54:05+00:00 19.07.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Nachdem wir vor 14 Tagen das letzte Mal über Thyssenkrupp und die inzwischen erfolgreiche Gründung des Stahl-Gemeinschaftsunternehmens mit Tata Steel berichteten, überschlugen sich die Ereignisse. Kaum waren die Unterschriften unter dem Stahl-Vertrag trocken, reichte Thyssenkrupp-Vorstandschef Hiesinger seinen… [...]

Kommentare deaktiviert für Thyssenkrupp: Die Chaostage gehen weiter

Die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken

Von | 2018-07-20T08:42:45+00:00 19.07.2018|Kategorien: Allgemein|

Eigentlich gehören die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken im europäischen Geflecht von Finanzwirtschaft und Politik zu den Stimmen, die gern einmal überhört werden. Prominentestes Beispiel dabei ist sicherlich die Diskussion um eine europäische Einlagensicherung, gegen die sich… [...]

Kommentare deaktiviert für Die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.