Deutsche Bank mit Milliardengewinn – Aktie fällt

Von |2022-04-30T15:04:41+02:0028.04.2022|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Deutsche Bank startet mit einem Gewinnsprung in das Jahr. Die Freude der Anleger über einen Gewinnzuwachs ist am Mittwoch angesichts überraschend hoher Kosten aber rasch verpufft. Die Aktie verlor im Tagesverlauf ca. 5%…. [...]

Kommentare deaktiviert für Deutsche Bank mit Milliardengewinn – Aktie fällt

Lufthansa nach der Kapitalerhöhung: Kann es noch schlimmer werden?

Von |2021-10-01T11:23:18+02:0030.09.2021|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Fluggesellschaft braucht Geld, um die in der Corona-Pandemie geflossenen Staatshilfen zurückzuzahlen. Deshalb kündigte sie am 19. September eine Kapitalerhöhung an: Der Verkauf von knapp 600 Mio. neuen Anteilsscheinen soll 2,1 Mrd. EUR einbringen…. [...]

Kommentare deaktiviert für Lufthansa nach der Kapitalerhöhung: Kann es noch schlimmer werden?

Hilfsprogramme sind beschlossen

Von |2021-03-24T09:18:51+01:0026.03.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Seit der letzten Ausgabe hat sich die Bodenbildung fortgesetzt. Ein weiterer Test der Tiefs erfolgte am Montag, als zum Tagesschluss an der  Wallstreet die Abstimmung über das von den Republikanern vorgelegte Hilfspaket die erforderliche Mehrheit im… [...]

Kommentare deaktiviert für Hilfsprogramme sind beschlossen

Verluste von Montag und Mittwoch mehr als aufgeholt

Von |2020-04-03T12:59:28+02:0019.03.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Offensichtlich zog die Geldschwemme zahlreicher Notenbanken die Anleger wieder an die Börsen zurück. Neue Geldspritzen der EZB am Mittwoch (750 Mrd. EUR Kaufprogramm für diverse Anleihen) und ein drittes Notprogramm der US- Notenbank haben am Donnerstag… [...]

Kommentare deaktiviert für Verluste von Montag und Mittwoch mehr als aufgeholt

Aktien: Abwärtssog vorerst beendet?

Von |2020-03-17T15:40:22+01:0013.03.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Heute hat die Aussage, man hätte so etwas an den Börsen noch nie erlebt, eine besondere Qualität. Denn mit der  einzigen Ausnahme des 19. Oktober 1987 stimmt das. Und 1987 war ein Versehen, denn hier… [...]

Kommentare deaktiviert für Aktien: Abwärtssog vorerst beendet?

Volatilität hält an

Von |2020-03-09T18:00:25+01:0006.03.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Am Tag der US-Zinssenkung hatte sich auch noch eine andere Unsicherheit etwas aufgeklärt: Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden hatte sich bei den Vorwahlen in 14 Bundesstaaten erfolgreich zum faktischen demokratischen    Präsidentschaftskandidaten krönen lassen. Das war zwar noch keine endgültige… [...]

Kommentare deaktiviert für Volatilität hält an

Coronavirus-Spitze erreicht: Jetzt kommen die Gewinnwarnungen

Von |2020-02-22T10:54:47+01:0020.02.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Ausbreitung des Virus war schon die ganze Zeit nicht wie eine Exponentialkurve verlaufen. Nun  gibt die  geringer werdende Zahl an Neuerkrankungen Hoffnung auf eine rasche Überwindung der Pandemie.  Balsam auf die Seele der  Anleger war… [...]

Kommentare deaktiviert für Coronavirus-Spitze erreicht: Jetzt kommen die Gewinnwarnungen

Aktienmarkt ignoriert Konjunkturrisiken nach wie vor

Von |2020-02-14T12:14:38+01:0013.02.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Schizophrenie ist offensichtlich: Alles außer Aktien befindet sich seit Wochen im „Risk Off“-Modus. Dazu zählen Staatsanleihen, Rohstoffpreise und auch die typische Rückzugswährung, der US-Dollar. Damit dürften die Aktienmärkte ihren  Ausflug nach oben nicht… [...]

Kommentare deaktiviert für Aktienmarkt ignoriert Konjunkturrisiken nach wie vor

Konjunkturbremser nCoV wird ignoriert

Von |2020-02-10T16:28:49+01:0006.02.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

In China steigt die Zahl der Virus-Toten und Infizierten aufgrund des Coronavirus immer noch weiter an. Am Mittwoch wurde  absolut betrachtet mit 3.700 Neuerkrankungen der größte tägliche Anstieg publiziert. Auch bei den Todesfällen gab… [...]

Kommentare deaktiviert für Konjunkturbremser nCoV wird ignoriert

Positive Q4-Zahlen gegen Pandemie-Angst

Von |2020-02-03T18:58:59+01:0031.01.2020|Kategorien: Aktienmarkt|

Die Zahl der durch das Coronavirus verursachten Todesfälle stand per Mittwoch bei rund 200, die festgestellten  Erkrankungen  verdoppelten sich quasi täglich auf nun  mehr als 10.000. Und es ist noch kein Ende in Sicht.  Nachdem  auch ausländische… [...]

Kommentare deaktiviert für Positive Q4-Zahlen gegen Pandemie-Angst

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

OBLIGATIELENIGEN ACTIEF BEHEERD

We combineren uw instructies betreffende het beleggingsvolume, het risicobudget en de benodigde cashflow met onze expertise over de deelstaten, de bedrijfstaken, de ondernemingen en de diverse leningsvormen en ontwikkelen uw individueel obligatiedepot dusdanig dat deze in de meest uiteenlopende marktsituaties winst kan opleveren. En nog een voordeel over ons obligatiedepot: via ons vermogensbeheer diversifiëren wij in een reeks obligaties, omdat we ons – in tegenstelling tot anderen – net niet moeten richten naar minimale opdelingen. Zo worden concentratierisico’s vermeden.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.

PORTEFEUILLES MET AANDELEN EN AANDELENOPTIES

Ons internationaal gericht aandelenuniversum wordt door een eigen beleggingsteam doorlopend geactualiseerd. De keuze van 15 titels die we in de klantenportefeuille dan overnemen, berust op de omzetting dat deze beter dan andere in de betreffende peergroep zullen presteren. Hetzelfde geldt voor het aanvullende gebruik van aandelenopties. Een aanpassing aan gewijzigde marktomstandigheden kan zo tijdig gebeuren. Focussering gaat hier in de zin van risicobeheer voor individualiteit.
Nach oben