icm-concept

/© ICM Concept GmbH

Über © ICM Concept GmbH

Die ICM concept GmbH arbeitet eng mit ihrer Muttergesellschaft, der ICM Investmentbank AG, in den Bereichen Research, Information und Finanzanlagen zusammen. Gemeinsam mit ihr nutzt sie die über viele Jahre erworbene Expertise in den Segmenten des Assetmanagement und der Vermögensverwaltung, um gezielt marktrelevante Informationen aufzubereiten und zugänglich zu machen. Weitere Infos unter www.i-c-m-concept.com.

Währungskreuzung nach saisonalem Muster

Von |2018-11-30T13:56:51+00:0029.11.2018|Kategorien: Rohstoffe & Devisen|

Mit Eintritt in das Jahresabschlussquartal im Oktober beginnen japanische multinationale Unternehmen Yen zurückzuführen, um ihre Bilanzen aufzubereiten. In diesem Zusammenhang verlässt der Japanische Yen sein saisonales Hoch und reagiert bis zum Ende des Geschäftsjahres, welches im… [...]

Kommentare deaktiviert für Währungskreuzung nach saisonalem Muster

Aktien: Stabilisierungsversuche

Von |2018-11-30T13:43:06+00:0029.11.2018|Kategorien: Aktienmarkt|

In den vergangenen Tagen konnten die Aktienmärkte eine Verschnaufpause einlegen. Am Wochenende machten die verbleibenden 27 EU Mitglieder in Sachen Brexit „klar Schiff“, Theresa May hat nun die Fäden in der Hand, innenpolitisch in den kommenden… [...]

Kommentare deaktiviert für Aktien: Stabilisierungsversuche

Blick auf die Ukraine

Von |2018-11-30T13:30:11+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Der Konflikt zwischen Russland und Ukraine ist wieder zurück. Dieses Mal nicht mehr auf dem Festland, sondern in der Straße von  Kertsch. Als Endergebnis verhängte die Ukraine das Kriegsrecht für 30 Tage. Einen tatsächlichen Kriegsausbruch, wie es der Präsident Poroschenko in… [...]

Kommentare deaktiviert für Blick auf die Ukraine

General Motors: Kahlschlag

Von |2018-11-30T13:23:59+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Große Aufregung im amerikanischen Automobilmarkt. General Motors kündigte an, nach entsprechenden Restrukturierungsmaßnahmen  in Asien und Afrika und dem Komplettrückzug aus Europa nun auch im amerikanischen Heimatmarkt auf die Kostenbremse zu treten. Der größte Posten dabei: Im kommenden Jahr sollen rund 14.000 Arbeitsplätze und… [...]

Kommentare deaktiviert für General Motors: Kahlschlag

Douglas muss handeln

Von |2018-11-30T13:15:13+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Zuletzt noch zur nicht börsennotierten Parfümeriekette Douglas, deren beide Anleihen wegen eines schlechter als erwartet ausgefallenen Ergebnisses im dritten Quartal abgestraft worden waren. Auch hier offenbart sich der Einfluss des Online-Geschäfts auf die Umsätze im stationären… [...]

Kommentare deaktiviert für Douglas muss handeln

Vallourec mit trüben Aussichten

Von |2018-11-30T13:08:25+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Bereits Mitte November berichtete der französische Stahlröhrenhersteller Vallourec eine schwache Geschäftsentwicklung für das dritte Quartal mit einem EBITDA von mageren 28 Mio EUR. Das brachte nicht nur einen Ausverkauf an der Pariser Börse mit sich – die  Aktie stürzte von Ende September… [...]

Kommentare deaktiviert für Vallourec mit trüben Aussichten

Boparan: Weiter in der Krise?

Von |2018-11-30T13:01:33+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Ebenfalls unter die Räder kam der nicht börsennotierte britische Convenience-Food-Anbieter Boparan, der seit nunmehr über zwei Jahren an seinem Turnaround feilt. Mit einer Nettoverschuldung vom 5,8fachen des EBITDA von gut 100 GBP bei rund 3,3 Mrd…. [...]

Kommentare deaktiviert für Boparan: Weiter in der Krise?

Thomas Cook: Erneut enttäuschend

Von |2018-11-30T12:52:58+00:0029.11.2018|Kategorien: Anleihenmarkt|

Beim Reiseveranstalter Thomas Cook läuft es derzeit überhaupt nicht rund. Der in Großbritannien angesiedelte Tourismuskonzern musste erneut sein Gewinnziel für dieses Jahr zusammenstreichen. Immerhin schon das dritte Mal in diesem Halbjahr. Die Begründung dafür hört sich… [...]

Kommentare deaktiviert für Thomas Cook: Erneut enttäuschend

Erhöhung der Risikoprämien in den Euroemissionen

Von |2018-11-30T12:41:51+00:0029.11.2018|Kategorien: Allgemein|

Im Oktober und November, aber auch schon seit Mai haben sich die Risikoprämien in den Euroemissionen erhöht. Jede bereits durchwachsene Ergebnispräsentation der Schuldner führte bereits zu massiven Verkäufen, die auf eine geringe Aufnahmebereitschaft des Marktes trafen…. [...]

Kommentare deaktiviert für Erhöhung der Risikoprämien in den Euroemissionen

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.