icm-concept

Startseite/© ICM Concept GmbH

Über © ICM Concept GmbH

Die ICM concept GmbH arbeitet eng mit ihrer Muttergesellschaft, der ICM Investmentbank AG, in den Bereichen Research, Information und Finanzanlagen zusammen. Gemeinsam mit ihr nutzt sie die über viele Jahre erworbene Expertise in den Segmenten des Assetmanagement und der Vermögensverwaltung, um gezielt marktrelevante Informationen aufzubereiten und zugänglich zu machen. Weitere Infos unter www.i-c-m-concept.com.

Easyjet und Ryanair vs. Whitehall: David gegen Goliath?

Von |2020-06-15T12:42:36+00:0012.06.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die Aktien von Fluggesellschaften haben bekanntlich in den vergangenen Wochen wieder erheblich Terrain zurückerobern können. Dahinter steht natürlich die Hoffnung, dass es bald zu einer echten Normalisierung des internationalen Flugverkehrs kommt. Allerdings: Mit fortschreitenden Rebound-Erfolgen kristallisiert… [...]

Kommentare deaktiviert für Easyjet und Ryanair vs. Whitehall: David gegen Goliath?

Nestlé: Neue Strategie für das Wassergeschäft

Von |2020-06-15T12:35:20+00:0012.06.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Der Schweizer Lebensmittel-Gigant Nestlé stellt das Geschäft mit regionalen Wassermarken auf dem Prüfstand. Wie das Unternehmen mitteilte, wolle man alle Optionen für den Bereich Nestlé Waters prüfen. Dabei steht vor allem das Nordamerika-Geschäft im Mittelpunkt. Im… [...]

Kommentare deaktiviert für Nestlé: Neue Strategie für das Wassergeschäft

Ratingagenturen sind insbesondere für den Bond-Markt unverzichtbare Marktteilnehmer

Von |2020-06-15T12:28:11+00:0012.06.2020|Kategorien: Allgemein|

Ratingagenturen wie Standard & Poor‘s oder Moody´s sind insbesondere für den Bond-Markt unverzichtbare Marktteilnehmer. Denn den dortigen Kreditanalysten obliegt es, analog zu ihren Kollegen im Aktienbereich fundierte Analysen zur Kreditwürdigkeit von Emittenten – seien… [...]

Kommentare deaktiviert für Ratingagenturen sind insbesondere für den Bond-Markt unverzichtbare Marktteilnehmer

Tereos mit Gewinnsprung

Von |2020-06-05T15:59:07+00:0004.06.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Tereos hat überzeugende Zahlen für das Geschäftsjahr 2019/20 (Ende 31. März 2020) geliefert. Das ausgewiesene EBITDA lag bei 420 Mio. EUR und damit 53% über dem Vorjahresniveau. Allein im vierten Quartal ist das EBITDA von 80 Mio. EUR (in 4Q2018/19)… [...]

Kommentare deaktiviert für Tereos mit Gewinnsprung

Aston Martin bastelt am Turnaround

Von |2020-06-05T15:53:19+00:0004.06.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Der britische Sportwagen-Hersteller Aston Martin versucht, das sprichwörtliche Lenkrad mit Macht herumzureißen. In den vergangenen Jahren hatte der Hersteller der berühmten James-Bond-Autos einen äußerst schwierigen Stand. Insbesondere eine verfehlte Modellpolitik sorgte für schwache Geschäfte. Denn man verschlief… [...]

Kommentare deaktiviert für Aston Martin bastelt am Turnaround

Es ist der Frühsommer der monetären Füllhörner.

Von |2020-06-05T15:47:19+00:0004.06.2020|Kategorien: Allgemein|

Es ist der Frühsommer der monetären Füllhörner. Geradezu im Wochentakt lassen Politik und Notenbanken von immer neuen Konjunktur- bzw. Hilfsprogrammen hören. Nachdem zuletzt die EU-Kommission einen weiteren Hilfsfonds über 750 Mrd. EUR auflegte (wir berichteten),… [...]

Kommentare deaktiviert für Es ist der Frühsommer der monetären Füllhörner.

JSW Steel: Preisdruck hält an

Von |2020-06-01T14:36:31+00:0029.05.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die Ratingagentur Fitch hat das Rating von JSW Steel von BB auf BB- bei negativem Ausblick herabgestuft. Dieser Schritt ist nicht überraschend, denn die Industrienachfrage ist um 8-10% zurückgegangen. Am vergangenen Freitag hatte das … [...]

Kommentare deaktiviert für JSW Steel: Preisdruck hält an

Autobranche sucht ihr Heil in Kooperationen

Von |2020-06-01T14:31:26+00:0029.05.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die europäischen Autobauer sowie ihre amerikanischen und asiatischen Konkurrenten oder Partner rücken angesichts der tiefgreifenden Folgen aus der Corona-Krise enger zusammen. So sorgten gleich mehrere Hersteller in diesen Tagen für entsprechende Schlagzeilen bzw. Ankündigungen. So… [...]

Kommentare deaktiviert für Autobranche sucht ihr Heil in Kooperationen

Fremdes Geld lässt sich immer am leichtesten ausgeben!

Von |2020-06-01T14:26:32+00:0029.05.2020|Kategorien: Allgemein|

Fremdes Geld lässt sich immer am leichtesten ausgeben! Nach dieser Devise scheint derzeit die EU Kommission zu verfahren. Denn in dieser Woche kam die Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mit einem weiteren Geldausgabe-Plan an die Öffentlichkeit,… [...]

Kommentare deaktiviert für Fremdes Geld lässt sich immer am leichtesten ausgeben!

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.