Allgemein

Startseite/Allgemein

„Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld“

Von |2020-04-24T11:36:42+00:0023.04.2020|Kategorien: Allgemein|

Erinnern Sie sich noch an den alten Gassenhauer „Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld“? Dieses Lied kommt uns nun wieder in dem Sinn, wenn man eine Zwischenbilanz zieht zu den angekündigten… [...]

Kommentare deaktiviert für „Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld“

Was wird es werden – ein „L“, ein „U“ oder ein „V“?

Von |2020-04-17T11:52:46+00:0016.04.2020|Kategorien: Allgemein|

Was wird es werden – ein „L“, ein „U“ oder ein „V“? Während die Märkte derzeit mit hoher Tagesvolatilität noch auf der Suche nach einem  belastbaren Boden sind (mit klaren Fortschritten), ist insbesondere unter Ökonomen immer… [...]

Kommentare deaktiviert für Was wird es werden – ein „L“, ein „U“ oder ein „V“?

Politik lebt von Symbolen.

Von |2020-04-15T20:33:59+00:0009.04.2020|Kategorien: Allgemein|

Politik lebt von Symbolen. Gerade in Krisenzeiten werden diese oft genutzt, um Aktivität darzustellen oder vorzutäuschen. Eines der beliebtesten Konstrukte sind die nächtlichen Sitzungen. Zu Tageszeiten, wo jeder normal arbeitende Mensch kaum noch eine entsprechende Auffassungsgabe… [...]

Kommentare deaktiviert für Politik lebt von Symbolen.

Droht der Euro-Zone eine Deflation?

Von |2020-04-03T15:10:04+00:0003.04.2020|Kategorien: Allgemein|

Droht der Euro-Zone eine Deflation? Die jüngsten Daten von der Preisentwicklung können dieses Szenario zumindest nicht entkräften. Denn sowohl der massive Preisverfall beim Öl als auch die ersten Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie haben im März die… [...]

Kommentare deaktiviert für Droht der Euro-Zone eine Deflation?

Eines der wohl meist-gebrauchtesten Wörter der letzten Tage an den Kapitalmärkten war wohl „Bazooka“.

Von |2020-04-03T12:25:03+00:0019.03.2020|Kategorien: Allgemein|

Eines der wohl meistgebrauchtesten Wörter der letzten Tage an den Kapitalmärkten war wohl „Bazooka“. Man erinnert sich: Zuletzt  wurde dieses Wort in der Finanzkrise 2007 ff. als Synonym dafür benutzt, dass die Noten- und Zentralbanken massiv Liquidität in  die Märkte pumpten,… [...]

Kommentare deaktiviert für Eines der wohl meist-gebrauchtesten Wörter der letzten Tage an den Kapitalmärkten war wohl „Bazooka“.

Was für eine Woche!

Von |2020-03-17T15:11:25+00:0013.03.2020|Kategorien: Allgemein|

Was für eine Woche! Erst ein „Schwarzer Montag“, dann sogar ein noch heftiger „Schwarzer Donnerstag“. Und das alles unter dem  Eindruck der Coronavirus-Epidemie, deren tatsächliche Folgen derzeit noch kaum jemand richtig abschätzen kann. Wir wollen an … [...]

Kommentare deaktiviert für Was für eine Woche!

Jerome Powell hat am Montag die Märkte mit einer 0,5%-igen Senkung der Fed-Funds-Zinsen überrascht.

Von |2020-03-09T17:39:04+00:0006.03.2020|Kategorien: Allgemein|

Jerome Powell hat am Montag die Märkte mit einer 0,5%-igen Senkung der Fed-Funds-Zinsen überrascht. Trotz moderaten  Wachstums der US-Konjunktur hat die Coronavirus-Epidemie der Wirtschaft laut der Notenbank in den vergangenen Wochen  geschadet. Wie in anderen Regionen… [...]

Kommentare deaktiviert für Jerome Powell hat am Montag die Märkte mit einer 0,5%-igen Senkung der Fed-Funds-Zinsen überrascht.

Corona-Virus führt zu komplettem Reset

Von |2020-02-29T10:52:03+00:0027.02.2020|Kategorien: Allgemein|

Die wachsende Zahl von Corona-Fällen außerhalb Chinas hat an den Börsen in dieser Woche zu schweren Kurseinbrüchen geführt. Insgesamt haben sich die Corona-Fallzahlen zwar nicht dramatisch  erhöht, aber nun gibt es eine  geografische Veränderung. Der… [...]

Kommentare deaktiviert für Corona-Virus führt zu komplettem Reset

China – Weltwirtschaftslokomotive und Vorbild bei Bekämpfung von COVID-19?

Von |2020-02-29T10:39:39+00:0027.02.2020|Kategorien: Allgemein|

Die Gefahr einer weltweit ausbrechenden Pandemie ist allgegenwärtig. Zahlen der WHO (Grafik)  deuten auf eine exponentielle  Entwicklung. Die Entwicklung der Aktienkurse  ist dramatisch und gleicht einer Panik. An dieser Stelle lohnt sich ein Blick nach China…. [...]

Kommentare deaktiviert für China – Weltwirtschaftslokomotive und Vorbild bei Bekämpfung von COVID-19?

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.