Allgemein

/Allgemein

Der Brexit wird immer mehr zur Farce.

Von |2019-01-18T12:09:13+00:0017.01.2019|Kategorien: Allgemein|

Der Brexit wird immer mehr zur Farce. Das, was sich die britischen Parlamentarier in dieser Woche geleistet haben, dürfte in späteren Jahren sicherlich als eines der stärksten Beispiele herangezogen werden, wenn es um die Erklärung der… [...]

Kommentare deaktiviert für Der Brexit wird immer mehr zur Farce.

Bilanz 2018. Performance des Aktien-Portfolios

Von |2019-01-11T12:36:32+00:0010.01.2019|Kategorien: Allgemein|

In der nachfolgenden Tabelle sind die einzelnen abgeschlossenen Trades des vergangenen Jahres abgebildet. In der Spalte GuV 2018 ist die Performance in der jeweiligen Währung dargestellt. Bei einer Gleichgewichtung ohne Berücksichtigung der Währungseffekte hätte die durchschnittliche… [...]

Kommentare deaktiviert für Bilanz 2018. Performance des Aktien-Portfolios

Der Alpha Strategie auf dem Börsentag Dresden

Von |2019-01-11T12:30:41+00:0010.01.2019|Kategorien: Allgemein|

Die Marktturbulenzen der vergangenen Monate machen den Ausblick auf das neue Börsenjahr sowohl spannend als auch unsicher. Eine gute Gelegenheit, um sich über die möglichen weiteren Perspektiven an den Märkten zu unterhalten. Der Börsentag Dresden liefert… [...]

Kommentare deaktiviert für Der Alpha Strategie auf dem Börsentag Dresden

Viel Erfolg im spannenden Börsenjahr 2019

Von |2019-01-11T11:23:40+00:0010.01.2019|Kategorien: Allgemein|

Wir wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg bei Ihren Dispositionen im sicherlich sehr spannenden Börsenjahr 2019. Wie spannend es werden könnte, war schon in den letzten Wochen erkennbar. Die Turbulenzen rund um die… [...]

Kommentare deaktiviert für Viel Erfolg im spannenden Börsenjahr 2019

Zinspolitisch war es fast schon ein historisches Geschehen

Von |2018-12-14T11:17:36+00:0013.12.2018|Kategorien: Allgemein|

Zinspolitisch war es fast schon ein historisches Geschehen. Denn dieser Tage zeigte die Zinsstrukturkurve der US-Staatsanleihen erstmals seit mehr als einer Dekade eine inverse Struktur. Konkret fiel der Spread zwischen USTreasuries mit dreijähriger und fünfjähriger Laufzeit… [...]

Kommentare deaktiviert für Zinspolitisch war es fast schon ein historisches Geschehen

Neuvorstellung Sunny Optical Technology Group

Von |2018-12-07T12:44:52+00:0006.12.2018|Kategorien: Allgemein|

Das chinesische Unternehmen Sunny Optical Technology Group konzipiert und produziert optische Produkte. Dazu gehören Glas- und Plastiklinsen, Prismen, Handy-Kameramodule, Mikroskope, Vermessungsinstrumente sowie andere analytische Instrumente. Den letzten Meldungen zufolge konnte das Unternehmen starke Zahlen trotz wechselkursbedingtem Gegenwind vorweisen. Der Verkauf… [...]

Kommentare deaktiviert für Neuvorstellung Sunny Optical Technology Group

Emerging Markets: Kommt jetzt die Aufholjagd?

Von |2018-12-07T12:12:15+00:0006.12.2018|Kategorien: Allgemein|

In den aktuellen Tagen mit der beschriebenen hohen Unsicherheit würden wir zwar nicht so weit gehen, um nun zum großen Einstieg in die Emerging Markets zu blasen. Wir hatten aber schon in den vergangenen Wochen darauf hingewiesen, dass… [...]

Kommentare deaktiviert für Emerging Markets: Kommt jetzt die Aufholjagd?

Endspurt der Kapitalmärkte im aktuellen Börsenjahr

Von |2018-12-07T12:05:30+00:0006.12.2018|Kategorien: Allgemein|

Der Endspurt der Kapitalmärkte im aktuellen Börsenjahr wird zunehmend holprig. Viel zu viele negative Einflüsse und daraus resultierende Unsicherheiten haben eine breite Marktkorrektur angestoßen, deren Tiefs kaum realistisch abzuschätzen sind. Was aus der nach wie vor… [...]

Kommentare deaktiviert für Endspurt der Kapitalmärkte im aktuellen Börsenjahr

Erhöhung der Risikoprämien in den Euroemissionen

Von |2018-11-30T12:41:51+00:0029.11.2018|Kategorien: Allgemein|

Im Oktober und November, aber auch schon seit Mai haben sich die Risikoprämien in den Euroemissionen erhöht. Jede bereits durchwachsene Ergebnispräsentation der Schuldner führte bereits zu massiven Verkäufen, die auf eine geringe Aufnahmebereitschaft des Marktes trafen…. [...]

Kommentare deaktiviert für Erhöhung der Risikoprämien in den Euroemissionen

Amerika versus EU: Anschluss verloren?

Von |2018-11-23T11:48:06+00:0022.11.2018|Kategorien: Allgemein|

In diesem Jahr hatte ein mehr als unrühmliches Ereignis den zehnten Jahrestag – die Finanzkrise. Hierzu konnten Sie aus allen möglichen Quellen entsprechende Zwischenbilanzen erhalten. An dieser Stelle möchten wir heute nochmals auf einen Umstand hinweisen,… [...]

Kommentare deaktiviert für Amerika versus EU: Anschluss verloren?

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.