Der Wettbewerber von Thomas Cook senkt seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Nachdem man im vergangenen Jahr auf Basis des bereinigten EBITA 1,2 Mrd. EUR verdient hatte, rechnet TUI nun damit, beim Gewinn nur noch das Vorjahresniveau zu erreichen. Damit rückt man von der bisherigen Aussage ab, bis 2020 einen durchschnittlichen jährlichen Gewinnzuwachs von 10% zu schaffen.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren