Die derzeit ausstehende Anleihe der Hornbach Baumarkt AG gehört im deutschen Anleihenmarkt, insbesondere für Kleinanleger, immer noch zu den beliebtesten bzw. oft diskutierten Papieren. Deshalb an dieser Stelle auch eine Einschätzung, obwohl wir diese Anleihe inzwischen nicht mehr in unserer Dispositionsliste führen. Das Baumarkt-Unternehmen hat bei seinen Ergebnissen für das dritte Geschäftsquartal negativ überrascht. So brach das bereinigte EBIT im Berichtszeitraum um zwei Drittel auf knapp 4 Mio. EUR zusammen.

Zwar hatte die Baumarkt-Kette ihren Konzernumsatz um 7,5% auf gut 1 Mrd. EUR verbessern können. Doch musste man höhere Einkaufspreise schultern, die man aufgrund der nach wie vor harten Wettbewerbssituation im deutschen Do-it-yourself-Markt nicht an die Kunden weitergeben konnte. Und das dürfte auch so bleiben.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren