Nach jüngsten Marktinformationen könnte der schwer angeschlagene Industriekonzern General Electric einen wichtigen Befreiungsschlag landen. Denn es ist im Gespräch, dass man sich von seinem Geschäft mit Flugzeug-Leasings trennt. Als Interessent wird  dabei das amerikanische Investment-Unternehmen Apollo Global Management genannt. Dieses soll auch schon bei den Banken vorgesprochen haben, um eine entsprechende Finanzierung auf die Beine zu stellen.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren