Tereos hat überzeugende Zahlen für das Geschäftsjahr 2019/20 (Ende 31. März 2020) geliefert. Das ausgewiesene EBITDA lag bei 420 Mio. EUR und damit 53% über dem Vorjahresniveau. Allein im vierten Quartal ist das EBITDA von 80 Mio. EUR (in 4Q2018/19) auf 187 Mio. EUR gestiegen. Der konsolidierte Umsatz der Tereos-Gruppe belief sich auf 4.492 Mio. EUR, was einer Steigerung von 1,2% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Begründet wird dies mit dem Anstieg der Zucker- und Ethanolpreise in der zweiten Jahreshälfte.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren