Der italienische Telekomanbieter Telecom Italia (TIM) hat seine Jahresbilanz 2017 präsentiert. Dieser sah in der Summe eher unspektakulär aus. Allerdings gab es einige neue Aspekte, die auch für unser Engagement interessant werden dürften. Das trifft insbesondere den Plan, den Bereich der Festnetz-Infrastruktur auszulagern.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren