In dem bereits beschriebenen Szenario steigender Renditen dürften Investments in variable verzinste Anleihen wieder zu neuer Blüte kommen. Diese sind in der Regel nach einer Phase fester Verzinsung an Zinsbenchmarks wie dem Euribor gebunden (mit entsprechendem Risikoaufschlag). Wie hatten uns diese Eigenart bereits in den vergangenen Jahren oftmals zu eigen gemacht, da Anleihen dieser Art (fix to Float) oftmals aufgrund des höheren Risikos auch mit höheren Zinscoupons aufwarteten.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren