Nach Angaben des Unternehmens steht die Ukraine kurz vor der Unterzeichnung eines Abkommens mit der EU und Großbritannien. Dies wäre positiv für MHP, da es die Fortsetzung der Exporte in die EU und UK erlauben würde, selbst wenn Fälle von Vogelgrippe innerhalb der Ukraine festgestellt werden, solange sie nicht innerhalb eines 10 km Radius um eine MHP-Anlage auftreten. Nach der aktuellen Gesetzgebung werden Exporte aus der gesamten Ukraine gestoppt, sobald irgendwo im Land ein Fall von Vogelgrippe festgestellt wird. Dies war zuletzt Mitte Dezember 2020 der Fall, so dass MHP derzeit nicht mehr in die EU verkaufen darf.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren