Es ist ein beispielloser Versuch. Das südamerikanische Land Venezuela will sich mit der Emission einer eigenen Kryptowährung dringend benötigte Geldquellen erschließen. Was auf den ersten Blick abenteuerlich klingt – denn selbst im Hype der Kryptowährungen gab es bislang kein Staat, der so etwas forcierte, im Gegenteil – scheint für Venezuela tatsächlich das letzte Aufgebot zu sein. Denn wirtschaftlich steht das Land mit dem Rücken zur Wand.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren