Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing lieferte zuletzt durchmischte Daten. Positiv zu verbuchen war, dass man im August 35 Flugzeuge an seine Kunden ausliefern konnte. Dies war eine deutliche Steigerung gegenüber den 26 Maschinen aus dem Juli und 22 Flugzeugen aus dem Vorjahreszeitraum. Im Gegenzug meldete der Flugzeugbauer allerdings nur Aufträge über 30 neue Maschinen im August. Im Juli waren es 130 gewesen und 53 im vergangenen Jahr. Allerdings würden wir das nicht überbewerten in der Erinnerung, dass wir im Juli die auch hier schon besprochene Farnborough International Airshow hatten mit entsprechend positiven OrderVolumen.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren