Anleihenmarkt

Startseite/Anleihenmarkt

Air Baltic: Ausreichend finanziert?

Von |2020-09-04T17:39:07+00:0003.09.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die mehrheitlich staatliche Fluggesellschaft aus Lettland hat Zahlen für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht, die erwartungsgemäß schwach waren. Aufgrund der Reisbeschränkungen ging der Umsatz im Jahresvergleich um 60% zurück, obwohl die Treibstoffkosten um 50%, … [...]

Kommentare deaktiviert für Air Baltic: Ausreichend finanziert?

Veolia auf Einkaufstour

Von |2020-09-04T17:28:15+00:0003.09.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Im französischen Umweltsektor kündigt sich eine Mega-Übernahme an. Der Umweltdienstleister Veolia Environnement will sich am Wasserversorger Suez beteiligen. Im Blick hat Veolia dabei den knapp 30-prozentigen Anteil an Suez, der derzeit noch vom Energieversorger Engie… [...]

Kommentare deaktiviert für Veolia auf Einkaufstour

TUI muss Gläubiger überzeugen

Von |2020-08-21T15:00:55+00:0020.08.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Der Touristikkonzern TUI musste dieser Tage den nächsten Nackenschlag verkraften. Die überraschende Ankündigung der Bundesregierung,  Spanien und das wichtige Urlaubsziel Balearen inklusive Mallorca zum Risikogebiet zu erklären, macht die vorangegangenen zaghaften Erholungstendenzen wieder komplett zunichte…. [...]

Kommentare deaktiviert für TUI muss Gläubiger überzeugen

Gold und Gold-Bonds: Geht die Rallye weiter?

Von |2020-08-14T14:06:21+00:0013.08.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Dass man am Kapitalmarkt mitunter einen langen Atem braucht, führt derzeit Gold eindrucksvoll vor. Immerhin hatte es fast neun Jahre gebraucht, ehe der Goldpreis wieder sein altes Hoch erreichen konnte. Die spannende Frage ist, ob… [...]

Kommentare deaktiviert für Gold und Gold-Bonds: Geht die Rallye weiter?

Easyjet will wieder mehr fliegen

Von |2020-08-07T13:47:52+00:0006.08.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Wie die britische Billig-Fluglinie und Lufthansa-Rivalen Easyjet mitteilte, will man im laufenden Quartal seine Flugkapazitäten wieder deutlich ausweiten. Die Rede ist davon, bis zu 40% der Kapazität des vergangenen Jahres wieder an den Start zu bringen…. [...]

Kommentare deaktiviert für Easyjet will wieder mehr fliegen

Hannover Rück: Corona schlägt ins Kontor

Von |2020-08-07T13:40:05+00:0006.08.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Die Rückversicherungsgesellschaft Hannover Rück hat im zweiten Quartal heftig unter den CoronaFolgen zu leiden gehabt. Zwar konnte das Unternehmen sowohl bei den Bruttoprämien-Einnahmen wie auch bei den Nettoprämien robuste Zuwächse melden (zum Beispiel Bruttoprämien plus 12,4%). Allerdings wurde das… [...]

Kommentare deaktiviert für Hannover Rück: Corona schlägt ins Kontor

Intesa Sanpaolo: Endlich auch ein europäisches Schwergewicht

Von |2020-08-07T13:24:17+00:0030.07.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Das monatelange Gezerre um eine Übernahme der viertgrößten italienischen Bank Ubi Banca durfte nun doch ein glückliches Ende finden. Denn nachdem Marktführer Intesa Sanpaolo vor 14 Tagen seine Kauf Offerte deutlich nachgebessert hatte, bröckelte die… [...]

Kommentare deaktiviert für Intesa Sanpaolo: Endlich auch ein europäisches Schwergewicht

Netflix: Sind Rückschläge nun Kaufkurse?

Von |2020-07-20T23:31:10+00:0017.07.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Nachbörslich wurden gestern die Ergebnisse des zweiten Quartals vom Streaming-Riesen Netflix auf den Tisch gelegt und wie erwartet konnte das Unternehmen dank der Coronavirus-Pandemie eine große Anzahl neuer Abonnenten gewinnen. Ergebnis: Die Quartalsumsätze lagen deutlich über… [...]

Kommentare deaktiviert für Netflix: Sind Rückschläge nun Kaufkurse?

Thermo Fischer legt nach

Von |2020-07-20T22:56:44+00:0017.07.2020|Kategorien: Anleihenmarkt|

Nun also doch! Angesichts jüngster starker Geschäftszahlen des Biotechunternehmens Qiagen haben  insbesondere aktivistische Investoren den amerikanischen Laborausrüster Thermo Fischer zumindest etwas weichkochen können. Der deutsche Gendiagnostiker hatte vor einigen Tagen melden können, dass man nach… [...]

Kommentare deaktiviert für Thermo Fischer legt nach

ICM IN DEN TOP 10 DER PERFORMANCESTÄRKSTEN GELDMANAGER ÜBER 5 JAHRE

Unsere stete Suche nach noch besseren Strategien und Lösungen hat sich bezahlt gemacht: Im Ranking der Wirtschaftswoche belegt die ICM InvestmentBank AG den 5ten Platz der performancestärksten Geldmanager über fünf Jahre. Für uns kein Grund sich auszuruhen, sondern Anreiz, für unsere Kunden eine noch bessere Performance zu erreichen.

ANLEIHEN AKTIV GEMANAGT

Wir kombinieren Ihre Vorgaben zu Ihrem Anlagevolumen, Risikobudget und benötigtem Cashflow mit unserer Expertise zu Ländern, Branchen, Unternehmen und den verschiedenen Anleihe-Formen und entwickeln so Ihr individuelles Anleihen-Depot, das Erträge auch in unterschiedlichsten Marktlagen generieren kann. Und noch ein Vorteil unserer Anleihendepots: Über unsere Vermögensverwaltung diversifizieren wir in eine Reihe von Anleihen, weil wir uns - anders als andere - gerade nicht an Mindeststückelungen orientieren müssen. Damit vermeiden wir Klumpenrisiken.

PORTFOLIEN MIT AKTIEN UND AKTIENOPTIONEN

Unser international ausgerichtetes Aktienuniversum wird von einem eigenen Investmentteam ständig aktualisiert. Die Auswahl von 15 Titeln, die wir in die Kundenportfolios dann übernehmen, beruht auf der Übersetzung, dass diese besser als andere in der jeweiligen Peergroup abschneiden werden. Gleiches gilt für den ergänzenden Einsatz von Aktienoptionen. Eine Anpassung an veränderte Marktbedingungen kann so zeitnah erfolgen. Fokussierung geht hier im Sinne von Risikomanagement vor Individualität.