Die möglichen Parameter einer Übernahme von VMware durch Broadcom haben wir gerade dargestellt. Auch wenn dieser Deal wirtschaftlich für Broadcom sinnvoll wäre, ist es natürlich insbesondere für VMware-Aktionäre womöglich langfristig eher schade. Schließlich war die Firma erst im vergangenen Jahr von Dell in die Freiheit entlassen worden und konnte noch nicht wirklich beweisen, was man alleine auf die Beine stellen kann.

Es ist nun, wie es ist und unsere Aufgabe ist es, noch mal darauf abzuklopfen, was dieser Deal denn für die von uns empfohlenen VMware-Anleihen bedeuten würde. Hier entsprechend der direkte Vergleich zu Broadcom.

Als erstes mal etwas Gutes: Beide Firmen werden derzeit von der Ratingagentur Standard & Poors mit einem BBB- und einem stabilen Ausblick bewertet. D. h. also, hier muss wohl keiner wirklich Sorge haben, dass es zu einer Abstufung kommt. Zumal man auch in weiteren Parametern relativ eng beieinander liegt.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren