Heute möchten wir ein Unternehmen aus Weißrussland Eurotorg – vorstellen. Doch zunächst zum Land. Der osteuropäische Binnenstaat hat  rund 10 Mio. Einwohner. Das kaufkraftbereinigte Bruttoinlandsprodukt pro Kopf lag 2017 bei rund 18.000 USD. Damit lag Weißrussland auf Platz 72  der Weltrangliste. Im Vergleich dazu war z. B. China auf Platz 82 mit 16.660 USD.

Die Weltbank prognostiziert ein BIP-Wachstum von 2,7% und 2,5% für die Jahre 2019 und 2020. Im vergangenen Jahr betrug das Wachstum rund 3,0%.  Die Staatsverschuldung soll bis 2020 konstant bei rund 38% des BIP bleiben. Das Land wies in 2017 folgende Altersstruktur der Bevölkerung auf: 0-54  Jahre 71,30%, 25-54 Jahre 45,04%, 65 Jahre und mehr 14,69%. Die durchschnittliche Lebenserwartung in 2016 lag bei 73,83 Jahren. Die Ratingagenturen  S&P und Fitch vergeben eine Note von B.

Eurotorg ist der führende Einzelhändler des Landes. Das Unternehmen konnte durch aggressive Expansionspolitik die Anzahl der Märkte um 68  Einheiten auf insgesamt 930 Filialen erweitern. Der weißrussische Markt ist noch bei weitem nicht erschlossen und ist zum aktuellen Zeitpunkt mit Polen  vor 11 Jahren vergleichbar. Eurotorg hat einen Marktanteil von 41%. Es gibt nur 7 Konkurrenten, die einen höheren Marktanteil als 5% aufweisen und deren  Summe beläuft sich auf 39%.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren