Die Anleihen des Touristikkonzerns befinden sich nun im Krisenmodus. Zum Wochenbeginn stürzten die Bonds ab, nachdem Thomas Cook in der Vorwoche den Markt sowohl mit einer Goodwill-Abschreibung von 1,1 Mrd. GBP sowie schwachen Halbjahresergebnissen schockte. Darüber hinaus  machten dann Gerüchte die Runde, dass bereits ein Zahlungsdienstleister Kundengelder von Thomas Cook zurückhalten würde und auch die Möglichkeit  eines Tausches von Schulden in Eigenkapital (Debt-to-Equity) wurde kolportiert.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren