Die größte Vermögenspreis-Inflation aller Zeiten. Seit 2014 erleben wir eine ultra-lockere Geldpolitik. Dies hat dazu  geführt, dass die Aktien um rund 50% gestiegen sind. In der nachfolgenden Grafik ist die Entwicklung des MSCI World all  Country Index in Relation zum weltweiten BIP dargestellt (linke Achse). Gleichzeitig ist  die Entwicklung des Immobilienmarktes  dargestellt. Dieser ist von 180 Bio. USD auf geschätzte 300 Bio. USD  explodiert. (Der letzte Datenpunkt ist aus dem Jahr 2017.  Bei vorsichtiger Schätzung dürfte dieser Wert heute bei  rund 300 Bio. USD liegen.)

Die Preisentwicklung des Immobiliensektors ist in nur wenigen Jahren um 120 Bio. USD  gestiegen. Diese Entwicklung ist signifikant hoch, denn das weltweite BIP liegt aktuell bei rund 80  Bio. USD. Dieser Boom erstreckt  sich nicht nur auf  Deutschland, sondern auf Europa, Nordamerika und Asien.

Der Wert der weltweiten Immobilien stellt die komplette Weltwirtschaft in den Schatten. Das gesamte in den Unternehmen gebundene Eigenkapital (Aktien und private Equity) wird weltweit auf einen Wert von 100 Bio. USD eingeschätzt. Unternehmensanleihen und Schwellenländeranleihen werden auf 50 Bio. USD geschätzt. In der Summe haben die risikobehafteten Assets einen Gegenwert von 450 Bio. USD und damit das Mehrfache der Weltwirtschaftsleistung.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren