Chandra Asri Petrochemical ist ein integriertes petrochemisches Unternehmen mit Hauptsitz in Jakarta in Indonesien. Das Unternehmen produziert Ethylen, Propylen, gemischtes C4, Pyrolysebenzin, Polyethylen, Polypropylen und Styrolmonomer. Es beliefert die heimischen nachgelagerten Industrien und die regionalen Exportmärkte. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei 5,7 Mrd. EUR. Im Vergleich hat die die deutsche BASF eine Marktkapitalisierung von rund 75 Mrd. EUR.

In dieser Woche hat das Unternehmen wie erwartet aufgrund von gestiegenen Rohstoffpreisen schwache Quartalszahlen präsentiert. Der Gewinn eines solchen Unternehmens kann auch als Spread zwischen den eingekauften Rohstoffen und dem Endprodukt verstanden werden.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren