Auf der Suche nach Rendite wird man in Asien immer wieder fündig. Wir bleiben bei unserer heutigen Empfehlung im schon angesprochenen Konsum- und Dienstleistungssektor. Golden Eagle Retail Group betreibt Kaufhäuser in China und zielt auf die Mittel- und Oberklasse ab. Hinzu kommen zusätzliche Dienstleistungen wie Unterhaltung, Restaurants, Schönheits- und Körperpflege. Die Aktien des Unternehmens werden in Hongkong gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,5 Mrd. EUR. Die Umsatzerlöse werden zu 100% in China generiert.

In den vergangenen Wochen erfolgte ein Upgrade durch S&P auf BB- und durch Moody’s auf B1. Der Ausblick ist ebenfalls positiv. Man geht davon aus, dass das Unternehmen weiterhin die Bilanz aufbessern wird und die Ausgabenpolitik weiterhin restriktiv betreibt. Moody`s geht davon aus, dass der Umsatz im Jahresvergleich um 10% steigen kann. Das Unternehmen konnte ein Bankdarlehen erfolgreich refinanzieren, was zu einer besseren Liquiditätslage geführt hat. Zum Jahresende 2017 lag der Leverage (Nettoverschuldung / EBITDA) nach Bloomberg-Angaben beim 0,94fachen.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren