Was bringt dem Kapitalmarkt die notwendigen Impulse, nach der Rekordjagd der letzten zwölf Monate neue Fantasie zu entfachen? Dass an den Märkten eine gewisse Ruhe eingekehrt, ist sicherlich der Saisonalität, sprich dem heraufziehenden Sommer, geschuldet. Dass die Indices weiterhin nah ihrer Tops konsolidieren, zeugt gleichzeitig von einer hohen relativen Stärke. Aber natürlich geht es hier auch um die Frage, was in den kommenden Monaten dafür sorgen könnte, dass eine nächste Aufwärts-Stufe gezündet werden könnte.

Denn eins ist klar: Die schon beeindruckende konjunkturelle Erholung in diesem Jahr dürfte weitestgehend eingepreist sein. Indes:

Aus anderer Ecke könnte der notwendige Antrieb kommen. Dabei geht es konkret um Aktienrückkäufe, insbesondere bei amerikanischen Unternehmen, die bereits eine machtvolle Rückkehr signalisieren. Kein Wunder:

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren