In Europa herrscht derzeit Bonanza. Das gilt vor allem für den Private-Equity-Bereich. Wie neue Zahlen zeigen, ist die Branche in Europa auf bestem Weg, einen neuen Allzeit-Rekord aufzustellen.

Konkret wurden in der ersten Jahreshälfte bereits Deals angekündigt im Gesamtvolumen von fast 156 Mrd. USD. Die Anzahl der Transaktionen wurde ebenfalls massiv erhöht von zuvor 991 auf 1.595. Damit stellt das erste Halbjahr 2021 fast schon das gesamte Rekordjahr 2020 in den Schatten.

Wobei man sicherlich auch sagen muss: Bereits im zweiten Halbjahr 2020 hatte sich dieser Kaufrausch angekündigt. Unterstützt, ja geradezu angeheizt wird diese Entwicklung dabei von zwei wesentlichen Aspekten:

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren