Wer setzt aktuell noch auf einen steigenden Dollar? Der Chart ist etwas schwierig zu lesen, da es eine Reihe von Währungen gegen US-Dollar abbildet. Kurz gesagt sind relativ viele Investoren derzeit im Euro long gegen den Dollar – wetten also auf eine weitere Aufwertung des Euro zum Dollar -, beim japanischen Yen sieht die Positionierung eher Dollar long aus. Frei nach der Devise, dass die Mehrheit auf der falschen Seite steht, müssen wir keine Angst vor einem weiter steigenden Euro haben. Und das war in jüngster Vergangenheit regelmäßig gut für die Aktienmärkte.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren