In der – zumindest deutschen – Presse wird die Einigung von 5 Sterne und sozialdemokratischer PD in Italien zur Regierungsbildung gefeiert. Allerdings halten wir die Aussage, dass Matteo Salvini von der Lega Nord vorerst sich verzockt hat, für etwas verfrüht. Denn wir sind sicher, dass am sprichwörtlichen Ende des Tages Salvini und seine Lega bei den nächsten Wahlen wieder eine große Rolle spielen werden. Dennoch:

Aktuell hat Italien also wieder eine europafreundliche Regierung und das sorgt auch für erhebliche Entspannung am  Kapitalmarkt. In den Staatsanleihen herrscht sogar regelrechte Rallye-Stimmung, was allerdings mit Vorsicht zu genießen ist.  Denn die Probleme in Italien, insbesondere die Wirtschaftsschwäche wie auch die hohe Staatsverschuldung, sind mit der neuen Regierung natürlich nicht vom Tisch.

Dennoch: Da italienische Staatsanleihen im Euro-Vergleich derzeit trotz der Rallye immer noch überdurchschnittliche  Renditeniveaus anbieten, könnte sich hier zumindest ein kurzfristiges Engagement lohnen. Dabei ist es relativ egal, welche  Endlaufzeit man wählt. Hier geht es in erster Linie um Momentum und die Möglichkeit, unter den gegebenen Umständen die  Liquidität mit positiven Rendite-Vorzeichen zu parken. Deshalb haben wir im folgenden einige Anleihen aufgeführt, die unter  diesen Aspekten für kaufenswert erscheinen.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren