Es ist inzwischen einige Monate her, als wir die großen indonesischen Kohleförderer unter die Lupe nahmen. Für die, die es nicht schon wissen: Indonesien ist der mit Abstand größte Exporteur thermischer Kohle, die Abnehmer – allen voran China – stehen vor der Haustür. Im Nachgang der Finanzkrise und dem darauf folgenden Einbruch der Kohlepreise weltweit kam es 2015 zu einer Restrukturierung der Schulden von Bumi Resources,  die vor einem halben Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Dem größeren Konkurrenten Indika blieb ein solcher Schritt erspart, weil eine Prolongation über einen freiwilligen Anleihetausch gelang.

Dieser Inhalt ist nur für ICM Premium Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren